Navigation überspringenSitemap anzeigen

Onkologisches Zentrum Frankfurt Nord-Ost

Onkologisches Zentrum

Im März 2008 wurde das "Onkologische Zentrum Frankfurt Nord-Ost" von uns gegründet.

Sprecher ist Prof. Dr. Tesch, stellvertretender Sprecher Herr PD Dr. Grunewald. Das Onkologische Zentrum Frankfurt Nord-Ost war eines der ersten Zentren in Hessen, das von der  Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie zertifiziert wurde und ist bundesweit das einzige, das von einer onkologischen Praxis geleitet wird.

Das Onkologische Zentrum ist ein regionales Netzwerk, das eine optimale Versorgung für onkologische Patienten bietet.

Zahlreiche Kliniken und Praxen sind hier eng miteinander verbunden.

Ziel ist, eine ganzheitliche, interdisziplinäre Behandlung für Tumorpatienten zu gewährleisten und krebskranken Menschen eine optimale und umfassende Versorgung zu bieten.

Im Jahr 2008 wurde das Zentrum von der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie (DGHO) zertifiziert, im Jahr 2012 fand die Re-Zertifizierung statt. Die Qualität unseres Onkologischen Zentrums wird durch regelmäßige Betreuungsaudits überwacht.

Das Onkologische Zentrum versteht sich auch als ein Servicezentrum für alle zuweisenden Haus- und Fachärzte, sowie andere Krankenhäuser oder Einrichtungen. Prof. Tesch: "Mit unserem Kompetenzzentrum können wir jetzt  eine ganzheitliche interdisziplinäre Behandlung für Tumorpatienten in unserer Region anbieten“.

Wöchentlich findet die Tumorboards des Zentrums statt, an der Ärzte verschiedener Fachabteilungen teilnehmen. Hier wird die optimale Diagnostik und Therapie besprochen und gemeinsam ein umfassendes, integriertes Behandlungskonzept für jeden Patienten erstellt. Dies beinhaltet diagnostische und therapeutische Konzepte, Therapie von Begleit- und Folgeerkrankungen, psychosoziale Betreuung sowie ein individuelles Nachsorgekonzept.

Inhaltliche Schwerpunkte sind neben der integrierten onkologischen Regelversorgung auch die Durchführung kontrollierter klinischer Studien zu zahlreichen Tumorerkrankungen. So können unsere Patienten von neuen und innovativen Therapien profitieren.

Das Onkologische Zentrum Nord-Ost engagiert sich in Projektgruppen zu Fragen der Versorgungsforschung im Rhein-Main-Gebiet und auf Bundesebene. Es hat ein eigenes Qualitätsmanagementsystem. Wir bieten  eine qualitätsgesicherte Ausbildung und Fortbildung für unsere Mitarbeiter und führen regelmäßig  Fortbildungen für Ärzte und nicht-ärztliches Personal durch. 

Feste Mitgliedschaften im Onkologischen Zentrum:

Pathologie 
Gemeinschaftspraxis für Pathologie
Ansprechpartner: Prof. Dr. med. S. Aulmann
Im Prüfling 23         
60389 Frankfurt   

Chirurgische Onkologie 
Chirurgisches  Zentrum am Bethanien-Krankenhaus
Ansprechpartner: Dr. Arndt Schuler
Usinger Straße 5
60389 Frankfurt

Strahlentherapie 
AGAPLESION MARUS KRANKENHAUS Abteilung für Strahlentherapie Radiologie 
Ansprechpartnerin: Prof. Dr. Daniela Schulz-Ertner 
Wilhelm-Epstein-Str. 2
60431 Frankfurt

Hämatologie und Onkologie 
Centrum für Hämatologie und Onkologie Bethanien
Ansprechpartner: Dr. med. Jochen Breuer
Im Prüfling 17 – 19
60389 Frankfurt

Radiologie 
Radiologische Gemeinschaftspraxis am Bethanien-Krankenhaus
Ansprechpartnerin: Dr. Schütze
Im Prüfling 23
60389 Frankfurt

AGAPLESION MARKUS KRANKENHAUS
INTERDISZIPLINÄRES ZENTRUM FÜR PALLIATIVMEDIZIN 

Ansprechpartner: Dr. med. Sabine Mousset
Wilhelm-Epstein-Str. 4
60431 Frankfurt am Main

Psychoonkologie, psychosoziale Betreuung und Sozialdienst 
Hessische Krebsgesellschaft
Dipl. Psych. Hanna Bohnenkamp
Schwarzburgstr. 10
60318 Frankfurt am Main

Psychoonkologie 
AGAPLESION BETHANIEN-KRANKENAUS
Frau Katalin Varga
Im Prüfling 21 - 25
60389 Frankfurt

AGAPLESION BETHANIEN-KRANKENAUS
Sozialdienst 
Pflegeüberleitung
Frau Amann            
60389 Im Prüfling 21 - 25

Centrum für Hämatologie und Onkologie Bethanien - Logo
Zum Seitenanfang