Navigation überspringenSitemap anzeigen

Ambulante Versorgung in unserer Praxis

Im Rahmen unserer Sprechstunde widmen wir uns u.a. der Abklärung von Blutbildveränderungen und vor allem den Beschwerden, die auf eine Krebserkrankung hinweisen könnten. Der Schwerpunkt unserer ambulanten Tätigkeit ist die Behandlung bösartiger Erkrankungen des Blutes und der Organe. Oftmals bedürfen Tumorerkrankungen einer systemischen, d.h. einer im ganzen Körper wirksamen medikamentösen Therapie. Neben der sogenannten klassischen Chemotherapie gehören molekular-zielgerichtete Behandlungen, Immuntherapien oder hormonelle Therapien zum Standard der modernen Onkologie. Der größte Teil aller Tumortherapien kann heutzutage auch ambulant als Infusion oder Tabletten verabreicht werden, so dass die Patienten in ihrer gewohnten Umgebung verbleiben können. Im Centrum für Hämatologie und Onkologie werden all diese Therapieverfahren von erfahrenen internistischen Onkologen durchgeführt, die insbesondere auf die Diagnostik und fachärztliche medikamentöse Therapie von Krebserkrankungen spezialisiert sind. Die Nachsorge unserer Patienten, die wegen einer Tumorerkrankung behandelt wurden, ist ein weiterer zentraler Teil unserer ambulanten Versorgung.

Bild ambulante Therapie
Centrum für Hämatologie und Onkologie Bethanien - Logo
Zum Seitenanfang