Navigation überspringenSitemap anzeigen

Angebote für unsere Patienten


Das Centrum für Hämatologie und Onkologie betreut seit mehr als 30 Jahren Menschen, die an Krebs erkrankt sind. Eine optimale medizinische Versorgung steht an erster Stelle, wir möchten unsere Patienten darüber hinaus auch weiter unterstützen. Deshalb haben hat Herr Prof. Dr. Tesch und Frau Gertrud Zuper den gemeinnützigen Verein „Freunde und Förderer Onkologie Bethanien e.V.“ gegründet. Der Verein finanziert durch Spenden und Mitgliedsbeiträge zahlreiche Angebote. 

FFO

Ernährungsberatung für Patienten/innen und Angehörige - in allen Fragen rund um Ernährung

Mit einer gesunden Ernährung können Sie Ihr Wohlbefinden steigern und Ihre Gesundheit unterstützen. Wir möchten Sie deshalb herzlich zu einer kostenfreien Ernährungsberatung einladen. Im Gespräch werden Sie allgemein über eine gesundheitsfördernde Ernährung informiert und erhalten außerdem praktische Tipps zum Umgang mit Nebenwirkungen
der Behandlung.


Was: Praktische Tipps zum Umgang mit Begleiterscheinungen der Krebserkrankung bzw. der Behandlung sowie Informationen über eine allgemeine gesundheitsfördernde Ernährung.
Infos: 30-minütiges Beratungsgespräch
Ort: Im Centrum für Hämatologie und Onkologie
Anbieter: Diplom Ökotrophologin
Termine: auf Anfrage
Anmeldung: telefonisch unter (069) 45 10 80 oder persönlich an der Praxisanmeldung.

Sport und Bewegungsangebot

Bewegung und Sport steigern nicht nur die Lebensqualität und das Wohlbefinden – regelmäßige Bewegung kann auch die Wirkung der verschiedenen Krebstherapien verbessern und Nebenwirkungen lindern, Angst und Stress abbauen sowie die körperliche Leistungsfähigkeit verbessern. Wir bieten deshalb ein regelmäßiges Bewegungsangebot mit einer erfahrene Sporttherapeutin an.


Was: Leichte Kräftigungs- und Mobilisationsübungen, Koordinations- und Gleichgewichtsschulung, Dehn- und Entspannungsübungen
Für wen: für alle Patienten*innen der Praxis.
Infos: 1 Stunde Bewegung
Termine: jeden Mittwoch von 11.00 – 12.00 Uhr
Ort: Bitte anfragen (im Sommer im Park)
Anbieter: Stefanie Rogge, Sportwissenschaftlerin M.A.
Anmeldung: telefonisch unter (069) 95 33 66 842
mobil: 0176 990 834 03
oder per E-Mail: 

Psychoonkologische Sprechstunde für Patienten/innen und Angehörige

Eine schwere Erkrankung verändert das Leben des Erkrankten, seiner Familie sowie seines gesamten Umfeldes. Oft stellen sich Angst, Verunsicherung und Niedergeschlagenheit ein. Wir bieten unseren Patienten deshalb ein psychoonkologisches Erstgespräch in unserer Praxis an.


Was: Beratung zum Umgang mit psychischen Belastungen, Verarbeitung und Bewältigung der Erkrankung.
Für wen: für alle Patienten*innen der Praxis, Angehörige und Freunde.
Wo: Im Centrum für Hämatologie und Onkologie
Anbieter: qualifizierte Mitarbeiter der Hessischen Krebsgesellschaft e. V. mit psychoonkologischer Zusatzausbildung.
Termine: auf Anfrage
Anmeldung: telefonisch unter (069) 45 10 80 oder persönlich an der Praxisanmeldung.


Zusätzliche Beratungsangebote:
Weitere Gespräche und Beratung zu sozialen Fragen (Schwerbehinderung, Pflege, Rehabilitation, berufliche
Wiedereingliederung) können in der Krebsberatungsstelle Frankfurt in Anspruch genommen werden:
Hessische Krebsgesellschaft e. V.
Schwarzburgstraße 60318 Frankfurt / Main
Tel. (069) 21 99 08 87

Rehabilitationsberatung

Eine Krebsbehandlung kann sehr anstrengend sein. Die Rückkehr in den gewohnten Alltag fällt vielen Betroffenen danach schwer. Eine Rehabilitationsmaßnahme kann dazu beitragen, diesen Übergang leichter zu machen. Die „Reha“ soll außerdem den Erfolg der Behandlung sichern sowie etwaigen Spätfolgen und Einschränkungen durch Krankheit oder Behandlung nach Möglichkeit vorbeugen.
Gemeinsam mit der Klinik Reinhardshöhe in Bad Wildungen bieten wir eine Beratung über die Organisation
von ambulanter und stationärer Reha- und Kurmaßnahmen in der Klinik Reinhardshöhe an.


Was: Beratung über die ersten Schritte nach der Akutbehandlung sowie Erholungsmöglichkeiten und Therapien für individuelle Gesundheitsprobleme;
Informationen zur Kostenübernahme, Hilfe bei Formalitäten.
Für wen: für alle Patienten*innen der Praxis.
Termine auf Anfrage
ca. 30-minütiges Beratungsgespräch.
Wo: Im Centrum für Hämatologie und Onkologie
Anbieter: Klinik Reinhardshöhe, Bad Wildungen
Anmeldung: telefonisch unter (069) 45 10 80
oder persönlich an der Praxisanmeldung.

Alle Angebote und Informationen zu Ihrem stationären Aufenthalt finden Sie auf der Homepage des AGAPLESOIN BETHANIEN-KRANKENHAUSES.

Wichtige Adressen für unsere Patienten

Liebe Patientinnen und Patienten,

eine schwere Erkrankung verändert das Leben des Betroffenen, seiner Familie sowie seines gesamten Umfeldes. Oft stellen sich Sprachlosigkeit, Verzweiflung und Angst ein. Wir haben Ihnen und Ihren Angehörigen deshalb einige Adressen zusammengestellt. Hier finden Sie Rat und Hilfe. Es gibt im Rhein-Main-Gebiet zahlreiche Beratungsangebote, die wichtigsten sind in folgendem Wegweiser zusammengefasst.

Wegweiser Leben mit Krebs in Frankfurt

Frauenreferat
Hasengasse 4
60311 Frankfurt am Main

Tel.: +49 (0)69212 35319
Fax: +49 (0)69212 30727

E-Mail: 
Internet: www.frauenreferat.frankfurt.de


Krebsinformationsdienst (KID) am Deutschen Krebsforschungszentrum

Deutsches Krebsforschungszentrum
Im Neuenheimer Feld 280
69120 Heidelberg

E-Mail: 
Internet: www.krebsinformationsdienst.de

Kostenfreies Beratungsangebot unter 0800 - 420 30 40 täglich von 8.00 bis 20.00 Uhr.

Psychosoziale Krebsberatungsstellen der Hessischen Krebsgesellschaft e.V.

Individuelle Beratung von Krebskranken und Angehörigen

Eines der Hauptanliegen ist die Beratung, Begleitung und Entlastung krebskranker Menschen und Ihrer Angehörigen in einer Lebenssituation mit besonderen Herausforderungen. Dazu existieren in Hessen sechs psychosoziale Beratungsstellen mit vier Außenstellen, wo Sie von Psychoonkologinnen/en individuell beraten werden.

Die Hessische Krebsgesellschaft informiert und unterstützt Sie bei sozialen und wirtschaftlichen Fragen, beraten bei seelischen Belastungen wie Angst, Verunsicherung und Niedergeschlagenheit, helfen bei der Bewältigung veränderter Lebenssituationen und dabei, neue Perspektiven und Wege zu finden.

Rufen Sie an - Beratungstermine können kurzfristig vereinbart werden.

  • Psychologische Beratung - Umgang mit der Belastung, Verarbeitung und Bewältigung der Erkrankung
  • Soziale Beratung - Fragen zu Rehabilitation, Schwerbehinderung, Pflege, finanzieller Sicherung und Beruf
  • Kriseninterventionen
  • Psychoonologisch begleitete Gruppen
  • Informationen und Broschüren zu Krebserkrankungen
  • Vermittlung zu weiterführenden Adressen z.B. Selbsthilfegruppen, Psychotherapie, Sport- und Bewegungsangeboten

Die Beratung wird kostenfrei angeboten.

Psychosoziale Krebsberatungsstelle Frankfurt
der Hessischen Krebsgesellschaft e.V.
Schwarzburgstr. 10
60318 Frankfurt am Main

Tel.: 069 – 21 99 08 87
Fax: 069 – 21 99 66 33

E-Mail: 


Frauenselbsthilfe nach Krebs (FSH)

Die Frauenselbsthilfe nach Krebs (FSH) ist eine der ältesten und größten Krebs-Selbsthilfeorganisationen in Deutschland.

Die Selbsthilfegruppe ist offen  für alle Menschen, die an Krebs erkrankt sind und für deren Angehörige.

Gruppentreffen finden jeden 2. Montag im Monat um 17 Uhr in der Fürstenbergerstraße 27 (südlich vom Holzhausenpark) in 60322 Frankfurt statt.

Wir freuen uns auf Sie!

Kontaktperson in Frankfurt:
Renate Lochner

Tel.: 0 69 - 47 88 55 50 50

E-Mail: 

Weitere Adressen finden Sie auf der Homepage www.frauenselbsthilfe.de

Deutsche Krebsgesellschaft e.V. (DKG)
Kuno-Fischer-Straße 8
14057 Berlin

Tel.: + 49 (030) 322 93 29 0
Fax: + 49 (030) 322 93 29 66
Internet: www.krebsgesellschaft.de

Deutsche Krebshilfe e. V.
Buschstr. 32
53113 Bonn


Tel.: 02 28/7 29 90-0
Fax: 02 28/7 29 90-11


E-Mail: 
Internet: www.krebshilfe.de


Susan G. KOMEN Deutschland e.V.

Susan G. KOMEN Deutschland e.V.
Verein für die Heilung von Brustkrebs
Heinrich-Hoffmann-Straße 3
60528 Frankfurt

Tel.: +49 (0) 69-678 65 38 0
Fax: +49 (0) 69-678 65 38 19

E-Mail:
Internet: www.komen.de

Logo-Komen-Deutschland-e.V

Deutsche Stiftung Für Junge Erwachsene Mit Krebs (DSFJEMK)

KONTAKT

Logo DSFJEMK


Centrum für Hämatologie und Onkologie Bethanien - Logo
Zum Seitenanfang