Centrum für Hämatologie und Onkologie Bethanien Centrum für Hämatologie und Onkologie Bethanien

Schriftgröße: A A A

Tel.: +49 (0) 69 - 45 10 8-0
Fax: +49 (0) 69 - 45 82 57
infoonkologie-bethanien.de

Centrum für Hämatologie und Onkologie Bethanien
Im Prüfling 17-19, 60389 Frankfurt/Main


Unsere Sprechzeiten

Mo - Fr 08:00 bis 12:30 Uhr
Mo, Di, Do 14:00 bis 17:00 Uhr

Terminvergabe erfolgt bei uns telefonisch unter der

069 - 45 10 80


» Außerhalb der Sprechzeiten
Leistungen

Hochdosistherapie und autologe Stammzelltransplantation

Hochdosistherapie und autologe Stammzelltransplantation

Bei einigen bösartigen Erkrankungen kann eine Steigerung der Dosis der Chemotherapie die Wirkung gegen den Tumor verbessern.

Wegen starker Nebenwirkungen - insbesondere auf das blutbildende Knochenmark – kann die Dosis der Chemotherapie jedoch nicht unbegrenzt erhöht werden.

Aus diesem Grund erfolgt zur besseren Verträglichkeit und schnelleren Regeneration bei bestimmten „Hochdosis-Therapien“ die Transfusion von zuvor gewonnenen eigenen Blutstammzellen des Patienten (sog. „Autologe Blutstammzelltransplantation“).

Die „Autologe Blutstammzelltransplantation“, unter Leitung von Prof. Dr. med. Wolfgang Knauf, stellt einen therapeutischen Schwerpunkt unserer belegärztlichen Praxis dar.

Seit 2005 sind wir EBMT- (European Group for Blood and Marrow Transplantation) akkreditiertes Transplantationszentrum.

Diese Therapie führen wir bei folgenden Erkrankungen durch: - Multiples Myelom (Plasmozytom), Lymphomerkrankungen (Lymphknotenkrebs) sowie Rückfälle einer Hodenkrebs-Erkrankung.

Für die Durchführung der autologen Blutstammzelltransplantationen stehen auf unserer Station eigens dafür eingerichtete Patientenzimmer zur Verfügung.