Centrum für Hämatologie und Onkologie Bethanien Centrum für Hämatologie und Onkologie Bethanien

Schriftgröße: A A A

Tel.: +49 (0) 69 - 45 10 8-0
Fax: +49 (0) 69 - 45 82 57
infoonkologie-bethanien.de

Centrum für Hämatologie und Onkologie Bethanien
Im Prüfling 17-19, 60389 Frankfurt/Main


Unsere Sprechzeiten

Mo - Fr 08:00 bis 12:30 Uhr
Mo, Di, Do 14:00 bis 17:00 Uhr

Terminvergabe erfolgt bei uns telefonisch unter der

069 - 45 10 80


» Außerhalb der Sprechzeiten
Praxisportrait Praxisportrait Praxisportrait Praxisportrait Praxisportrait Praxisportrait Praxisportrait Praxisportrait Praxisportrait

Praxisportrait

Wir sind das Centrum für Hämatologie und Onkologie Bethanien mit fünf Fachärzten.

Wir sind das Centrum für Hämatologie und Onkologie Bethanien mit fünf Fachärzten. Unsere Praxis wurde 1981 gegründet.

Alle Ärzte dieser Schwerpunktpraxis sind ausgewiesene Spezialisten auf dem Gebiet der Hämatologie und internistischen Onkologie, das heißt Krebs und Blutkrankheiten.

Unser Ärzteteam wird dabei von engagierten Praxis- und Pflegemitarbeitern/innen unterstützt, die über eine fundierte Ausbildung und langjährige Erfahrung in ihrem Fach verfügen.

Durch die Kombination aus Schwerpunktpraxis, Tagesklinik und Bettenstation ist eine umfassende Betreuung unserer Patienten sowohl ambulant als auch stationär möglich. Hierfür stehen 30 ambulante Therapieplätze und 40 stationäre Betten im Bethanien-Krankenhaus zur Verfügung.

2008 haben wir,  zusammen mit unseren Kooperationspartnern, das „Onkologische Zentrum Nord-Ost“ gegründet. Unser onkologisches Zentrum wurde 2008 durch die Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie zertifiziert und 2012 rezertifiziert. Wir zählen somit zu den 35 onkologischen Spitzenzentren in Deutschland.

Darüber hinaus kooperieren wir sehr eng mit verschiedenen Brust- und Darmzentren und nehmen an wöchentlichen Tumorkonferenzen teil.

2010 haben wir mit zahlreichen zertifizierten Brustzentren das „Mamma-Netz Rhein Main“ gründet. Hier möchten wir eine bessere Abstimmung und Kooperation zwischen den einzelnen Zentren und dadurch eine Verbesserung der Therapie von Patientinnen mit Brustkrebs in unserer Region erreichen.

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Abteilung ist die Durchführung von Hochdosis-Chemotherapie und Stammzelltransplantationen. Die Transplantationseinheit ist ein akkreditiertes Zentrum der Europäischen Fachgesellschaft Gesellschaft für Knochenmarktransplantation (EBMT).

Um Ihnen stets eine qualitätsgesicherte Therapie anbieten zu können, führen wir zahlreiche kontrollierte klinische Studien durch. Hierzu wurde 2002 ein eigenes Studienbüro gegründet.

Unser wichtigstes Ziel ist es, unsere Patienten ganzheitlich und umfassend, menschlich und mit hoher Fachkompetenz, zu behandeln.

Lesen Sie hier "Leben mit Krebs - Vorsorge, Behandlung, Heilung" in der ZEIT, 2013 mit einem Beitrag von Prof. Dr. Hans Tesch "Beweglich bleiben auch mit Brustkrebs: Ambulante Chemotherapie in der Onkologischen Praxis"

Leben mit Krebs - Vorsorge, Behandlung, Heilung